Die besten Websites, um eine Ferienwohnung zu finden

Die besten Websites, um eine Ferienwohnung zu finden

Möchten Sie für den nächsten Urlaub eine Ferienwohnung oder ein Haus mieten? Dann stehen Ihnen dank Internet viele Optionen zur Verfügung. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir hier die Top-Websites für Ferienwohnungen aufgeführt. So können Sie gleich herausfinden, welcher Anbieter die beste Kombination aus nützlichen Filtern, informativen Auflistungen, nötigem Inventar und fairen Preisen bietet. Erfahren Sie auch, wo versteckte Gebühren auf Sie lauern und wo die Angebote transparent aufgelistet wurden.

Airbnb

Dieser Name ist fast zum Synonym für kurzfristige Anmietungen geworden. Als eine der besten Websites für Ferienwohnungen hat sie sich den Ruf auch verdient. Airbnb bietet zahlreiche Angebote für die beliebtesten Reiseziele. Die Website ist sauber gestaltet und einfach zu verwenden. Auf der Seite mit den Hauptangeboten finden Sie auf Anhieb nützliche Informationen, darunter die Anzahl der Schlaf- und Badezimmer, Kundenbewertungen sowie den Preis pro Nacht oder auch für den gesamten Aufenthalt. die Kapazität der Gäste, die wichtigsten Annehmlichkeiten, die Art der Unterkunft und vieles mehr. Sie können sich direkt über die Plattform an den Gastgeber wenden, wenn Sie vor der Buchung noch Fragen zur Unterkunft haben. 

Booking.com

Bei Booking.com wird nahezu jede Art von Unterkunft aufgelistet – von Hotels und Apartments bis hin zu Ferienwohnungen und B & Bs. Diese Option ist vor allem für diejenigen Reisenden interessant, die für unterschiedliche Unterkunftsmöglichkeiten offen sind. Mit einem zusätzlichen Schritt lassen sich dann überflüssige Suchergebnisse herausfiltern und die Auswahl nach persönlichen Kriterien eingrenzen. Beim jeweiligen Angebot wird auch deutlich angegeben, ob die Buchung erstattungsfähig ist, sodass Sie diese unter bestimmten Bedingungen gebührenfrei stornieren können. Achten Sie ebenfalls auf zusätzliche Gebühren, die bei manchen Unterkünften anfallen können, wie z. B. Tourismus-, Resort- oder Reinigungsgebühren.

Es handelt sich hierbei jedoch nicht um die Gebühren von Booking.com, denn im Gegensatz zu Airbnb berechnet diese Plattform ihren Kunden keine Servicegebühr.

Expedia

Auch bei Expedia finden Reisende eine Vielzahl von Unterkunftstypen, die sie nach eigenen Vorlieben filtern können. Wenn Sie jedoch gerne die Kartenansicht zum Durchsuchen von Ferienwohnungen verwenden möchten, werden Sie hier zum Teil enttäuscht.

Obwohl bei Expedia zwar eine Karte verfügbar ist, verfügt diese nicht über die eigentlichen Filteroptionen, die auf der Startseite verfügbar sind. Daher müssen Sie Ihre Einstellungen gleich auf der Hauptlistenseite festlegen und erst dann zur Kartenansicht wechseln. Klicken Sie dann einfach auf die gewünschte Anzeige, um mehr Fotos, Infos, Bewertungen zu erhalten. Es können bei Wunsch auch nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten erforscht werden.

Es gibt jedoch keine Möglichkeit, den Eigentümer der Immobilie zu kontaktieren. Auch der Gesamtpreis wird erst zum Schluss angezeigt, nachdem Sie auf „Reservieren“ klicken.

HomeAway

Die Webseite von diesem Branchenriesen überzeugt mit einem benutzerfreundlichen Design und einer übersichtlichen Suchergebnisseite, die sowohl eine Kartenansicht als auch detaillierte Auflistungen anzeigt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die Ergebnisse zu filtern, einschließlich nach Objekttyp, Lage (direkt am Meer, See), Funktionen / Annehmlichkeiten (WLAN, Pool, …) etc. Sobald Sie auf eine Anzeige klicken, sehen Sie gleich die gesamte Preisaufschlüsselung und die Bewertungen von früheren Gästen sowie detaillierte Informationen und Richtlinien. Es besteht auch die Möglichkeit, den Eigentümer direkt zu kontaktieren.